Text Size
Montag 24 September 2018

Das Klima im Wintergarten

Ob es je nach Jahreszeit draußen regnet, schneit oder die Sonne scheint.

Im Wintergarten gilt es, Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Sonneneinstrahlung möglichst optimal zu steuern, damit Sie sich wohl fühlen. Wegen der großen Glasflächen herrschen im Wintergarten andere klimatische und bauphysikalische Verhältnisse. So kann das Außenklima mit seinen starken tages- und jahreszeitlichen Schwankungen auch im Innenraum zu extremen Situationen in puncto Temperatur und Luftfeuchte führen. Diese auf ein angenehmes Maß zu reduzieren ist Aufgabe der aktiven Klimasteuerung. Intensive Beratung durch den Fachmann in diesem Bereich in Kombination mit den Aspekten Beschattung sowie Heizung gehören zu den Schwerpunkten der Planungsphase.

Unterschiedliche Komponenten können eingesetzt werden, um dieses Ziel zu erreichen: