Fenster und Türen

Fenster und Türen machen das Objekt besonders interessant. So gibt es im Dachbereich Fenster als Aufstell-, oder Schiebefenster. Beides sowohl händisch, als auch elektrisch betrieben. Für die Senktechtverglasung bieten sich Türen in Glas mit oder ohne Rahmen als Faltanlagen, oder Schiebeelemnete an.

Abhängig von der Variante  in Aluminium, Kunststoff, Holz oder  Holz mit Aluminiumabdeckung lieferbar

Wahlweise kann eine Terrassenüberdachung auch mit Windschutzelementen als Unterbau bestückt werden. Analog zu den Unterbauelementen für einen Wintergarten sind verschiedene Formen und Varianten möglich, beispielsweise:

·        Die Festverglasung, ein- oder mehrteilig
·        Oberlichter oder Brüstungsverglasungen
·        Dreh-Kipp-Türen- bzw. Fensterflügel
·        Schiebeelemente
·        Faltanlagen
·        Rahmenlose Dreh-/Schiebeanlagen

Dachaufstellfenster
Dachaufstellfenster
Schiebetüren
Schiebetüren

Fenster und Türen sind ein wesentlicher Faktor bei der Planung. Der Zweck der senkrechten Verglasungen bei Überdachungen ist überwiegend Wind- sowie Regenschutz und hat dementsprechend nicht die für Wintergärten erforderlichen Wärmedämmeigenschaften.